MUSIK

Kylie Minogue: Streaming-Show „Infinite Disco“

Kylie Minogue
Foto: Denys Dionysios

„Bis auf Weiteres findet die Disko nur im Kopf statt“, hat Kylie Minogue erst kürzlich in einem Interview mit kulturnews gesagt. Aber das muss nicht so sein: Morgen, am 7. November, präsentiert die Popsängerin eine exklusive Liveshow. Die findet zwar nicht nur im Kopf statt, dafür aber in den eigenen vier Wänden. Denn bei „Infinite Disco“ handelt es sich um ein Streaming-Event, an dem man über das Internet teilnehmen kann.

Die Show soll etwa 50 Minuten dauern und ist als globales Event angelegt. Fans auf der ganzen Welt können das Konzert der Australierin miterleben. In Deutschland beginnt es um 21 Uhr. Wie Kylie angekündigt hat, wird sie natürlich vor allem Songs aus ihrem brandneuen, heute erscheinenden Album „Disco“ präsentieren. Darauf frönt sie ihrer Liebe zum Glitzersound der 80er-Jahre, wie schon die Vorab-Singles gezeigt haben. Aber auch bekannte Klassiker stehen auf dem Programm, die Kylies Mitarbeiter Biff Stannard und Steve Anderson extra für die Show neu arrangiert haben.

Wer die neuen Videos der Künstlerin gesehen hat, kann schon voraussehen, dass die Show relativ spektakulär ausfallen wird. Blitzende Lichter, leuchtende Farben und aufwendige Dancemoves sind vorprogrammiert. Für die Bühnenshow sind Kate Moross und Rob Sinclair verantwortlich, die Choreografie stammt von Ashley Wallen, der auch am Musical „The greatest Showman“ mitgearbeitet hat.

„Infinite Disco“ beginnt am 7. 11. um 21 Uhr deutscher Zeitrechnung. Tickets gibt es auf dieser Webseite – und vorsicht: Nur, wer ein Ticket hat, bekommt die Show zu sehen.