Bücher

Zu viele Zeugen

Buchcover „Ein frommer Mörder“ von Liam McIlvanney

50 000 Aussagen, Aktenberge und ein Phantombild nach der Beschreibung einer stockbesoffenen Zeugin: Sonderinspector McCormack soll im Glasgow des Jahres 1969 die Fehler der vermurksten Ermittlung analysieren, die trotz akribischer Polizeiarbeit noch immer nicht zur Ergreifung eines Serienkillers geführt hat. Schon Monate ist es her, dass der „Quäker“ das dritte junge Mädchen vergewaltigt und mit ihren Strumpfhosen erdrosselt hat. McCormack will sich zunächst nicht in den Fall einmischen, der für ihn schon längst ein Cold Case ist. In zeitgemäß verschwitzen Nylonhemden und verrauchten Einsatzräumen eckt er immer wieder bei Detective Goldie an, der sich von dem Besserwisser aus den Highlands bevormundet fühlt. Erst als ein viertes Opfer gefunden wird, erkennt McCormack, was sich hinter scheinbar widersprüchlichen Hinweisen verbirgt. Doch um einen Unschuldigen zu retten und den Täter zu stellen, muss er ein Geheimnis offenbaren, das seine Karriere beenden könnte … Natürlich wird Liam McIlvanney an seinem verstorbenen Vaters William gemessen werden, dessen Inspector-Laidlaw-Serie die sozialen Missstände im düsteren Glasgow der 1970er/-80er gezeigt und damit den schottischen Noir begründet hat. Doch freut es Aficionados klassischer Polizeiromane, wenn Liam auch den Erzählsound und die Ermittlertypen beim Vater abschaut, um sie dann elegant zu einem Stadtportrait zu verdichten. Liam McIlvanney nimmt für seinen clever verwickelten Whodunit die realen Suche nach dem Serienkiller „Bible John“ als Vorbild, der seine Opfer auch in einem Tanzlokal angesprochen und aus der Bibel zitiert hat. Doch anders als beim nicht eindeutig gelösten historischen Fall, kann der literarische Detective am Ende auf seinen Erfolg anstoßen …

Mit „Ein frommer Mörder“ hat es Liam McIlvanney auf unsere Liste der besten Krimis im Juli 2021 geschafft.

„Ein frommer Mörder“ von Liam McIlvanney jetzt bei Bücher.de bestellen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Buch-Newsletter abonnieren! Anmelden