MUSIK

Loophole: The beautiful World of Teenage Girls

Erling Kjærman und Ole Petter Andreassen machen Rock ‘n‘ Roll aus Leidenschaft. Als hauptsächliche Songwriter des Quartetts Loophole aus dem norwegischen Flekkefjord verkörpern sie die abgefuckte Naivität, die der Rock ‘n‘ Roll hatte, als er noch jung war. Dieses Album hat alles, was ein Rockalbum braucht: Rasend schnelle Riffs, hektisches Schlagzeug und Gesänge von Lust, Liebe, Leidenschaft. dass die Texte Übersetzungen aus dem Norwegischen ins Englische sind, macht die Sache nur noch charmanter: So wurde auf lange Wörter und komplizierte Konstruktionen verzichtet. Bei Loophole heißen Songs noch „There‘s A Place“ und „Lost in your Eyes“, und das ist gut so. (rr)

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden