Martin Krüger: kulturnews verlost mit „Waldeskälte“ 10 x den Auftakt seiner neuen Thriller-Serie

Portrait Martin Krüger
Foto: Katharina Hamacher

Eigentlich ist Valeria Ravelli als Leutnant bei Interpol mit der Sondereinheit 11 im Einsatz gegen das organisierte Verbrechen. Ganz besonders Salvatore Guscino steht im Zentrum von Ravellis Bemühungen, denn der Kopf der ‚Ndrangheta-Bande’ ist nicht nur für den Tod ihres neun Jahre älteren Bruders verantwortlich, sondern ihm werden auch Menschenhandel, Prostitution und Drogenhandel vorgeworfen. Doch in „Waldeskälte“ geht es um einen anderen, sehr persönlichen Fall: Ravelli kehrt in ihr Heimatdorf in den Schweizer Alpen zurück, um einen Mädchenmörder zu stellen, dem sie als 14-jährige nur knapp entkommen ist. Damals wurden ihre beiden besten Freundinnen bestialisch ermordet, und sie selbst ist drei Tage lang durch den dunklen Wald geirrt, auf der Flucht vor einem Verfolger und ohne Erinnerung an die Zeit ihrer Gefangenschaft.

21 Jahre später ereignet sich in Eigerstal ein ganz ähnliches Verbrechen: Ravelli erhält einen Anruf von ihrem alten Jugendfreund Elias Mattei, der ihr von dem Verschwinden seiner 14-jährigen Nichte Nora erzählt. Wie damals wurde auch diesmal auf einer Lichtung ein toter Hirsch gefunden, und es werden auch wieder diese unheimlichen, mit Blut gemalten Zeichen auf einem Felsen entdeckt: ein gehörnter Steinbock. Um Nora zu finden, muss Ravelli sich endlich erinnern, was damals vor 21 Jahren geschehen ist, und ihr muss es gelingen, das hartnäckige Schweigen der Dorfbewohner zu brechen …

Martin Krüger wurde mit den vier Bänden seiner Serie um so das so unterschiedliche Ermittlerduo Winter und Parkov zum Bestsellerautor. Mit „Waldeskälte“ startet der 35-Jährige nun eine neue Thriller-Serie, bei der Valeria Ravelli im Zentrum steht. Wie schon bei der vorausgegangenen Reihe speist Krüger den Horror nicht durch blutrünstige Details: Sein Spiel mit dem Ungewissen hält die Lesenden mit unvorhersehbaren Wendungen bei der Stange. Zudem sind die Psychogramme seiner Hauptfiguren so tiefenscharf, dass die Spannung auch nach der Auflösung des ersten Falls bestehen bleibt.

Hier gibt es die ausführliche Besprechung von Martin Krügers Thriller „Waldeskälte“

Du willst dich selbst vom Auftakt der neuen Thriller-Serie von Martin Krüger überzeugen? Nichts leichter als das! 


So nimmst du am Gewinnspiel teil

Buchcover „Waldeskälte“ von Martin Krüger

Gewinne bei kulturnews 10×1 Exemplar von „Waldeskälte“. Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, einfach bis zum 15. September den kulturnews Buch Newsletter abonnieren UND eine E-Mail mit dem Betreff „Martin Krüger“ an gewinnen@bunkverlag.de senden. Wir drücken die Daumen!

 

 

 

Nichts verpassen! Einfach unseren Newsletter abonnieren! Anmelden