Zum Inhalt springen

„Max Beckmann – Departure“ in der Pinakothek der Moderne

Max Beckmann und Quappi Beckmann in den Ferien
FOTO VON MAX UND QUAPPI BECKMANN IN DEN FERIEN | PHOTO OF MAX AND QUAPPI BECKMANN ON VACATION, ZANDVOORT, 1934/3Foto: Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Max Beckmann Archiv, Max Beckmann Nachlässe

„Max Beckmann – Departure“ zeigt in der Pinakothek der Moderne in München, dass der Maler viel gereist ist – aber nicht immer freiwillig.

Eine Ausstellung, die unter dem Eindruck des Ukraine-Krieges steht: „Max Beckmann – Departure“, vom 25. 11.–12. 3. 23 in der Pinakothek der Moderne in München. Beckmanns Leben war geprägt von Krieg und Entwurzelung, Transit und Exil, auch von Freiheitsdrang und der Sehnsucht nach der Ferne. Nicht umsonst nannte er sein erstes Triptychon „Departure“. 70 Werke Beckmanns verbildlichen des Künstlers Bezug zu Aufbrüchen und der Abreisen, seien diese freiwillig oder unfreiwillig erfolgt.

Unsere Bildergalerie bietet einen Einblick in die Bildwelten des Malers unterwegs:

  • Max Beckmann – Departure
    MAX BECKMANN, DIE ARGONAUTEN | THE ARGONAUTS, 1949/1950, Öl auf Leinwand, Triptychon, Linkes Bild 184,1 x 85,1 cm, Mittelbild 205,8 x 122 cm, Rechtes Bild 185,4 x 85 cm, National Gallery of Art, Washington, Gift of Mrs. Max Beckmann © National Gallery of Art, Washington
  • Max Beckmann – Departure
    MAX BECKMANN, BOULDER FELSLANDSCHAFT | BOULDER - ROCKY LANDSCAPE, 1949, Öl auf Leinwand, 139,5 x 91,5 cm, The Saint Louis Art Museum © The Saint Louis Art Museum, Nachlass Morton D. May | Bequest of Morton D. May
  • Max Beckmann Pinakothek der Moderne
    MAX BECKMANN, DEPARTURE, 1932-35, Öl auf Leinwand, Triptychon, Mittelbild 215,3 x 115,2 cm, Seitenbilder 215,3 x 99,7 cm, Museum of Modern Art, New York © 2022. Digital image, The Museum of Modern Art, New York/Scala, Floren
  • Max Beckmann – Departure
    MAX BECKMANN, JUNGE MÄNNER AM MEER | YOUNG MEN BY THE SEA, 1905, Öl auf Leinwand, 150 x 236,5 cmKlassik Stiftung Weimar, Museen, Inv.-Nr.: G 543
  • Departure
    MAX BECKMANN, LANDSCHAFT MIT VESUV | LANDSCAPE WITH VESUVIUS, 1926, Öl auf Leinwand, 85,7 x 24,5 cm, Oil on canvas, 85.7 x 24.5 cm, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne, MünchenFoto Bayerische Staatsgemäldesammlungen
  • Pinakothek der Moderne
    MAX BECKMANN, PROMENADE DES ANGLAIS IN NIZZA | PROMENADE DES ANGLAIS IN NICE, 1947, Öl auf Leinwand, 80,5 x 90,5 cm, Oil on canvas, 80.5 x 90.5 cm, Museum Folkwang, Essen Museum Folkwang, Essen
  • Pinakothek der Moderne
    MAX BECKMANN, SAN FRANCISCO, 1950, Öl auf Leinwand, 101 x 140 cm, Oil on canvas, 101 x 140 cm, Hessisches Landesmuseum Darmstadt© Wolfgang Fuhrmannek, Hessisches Landesmuseum Darmstadt
  • Pinakothek der Moderne
    MAX BECKMANN, GROSSES STILLLEBEN MIT FERNROHR | LARGE STILL LIFE WITH TELESCOPE, 1927, Öl auf Leinwand, 141,5 x 207 cm, Oil on canvas, 141.5 x 207 cm, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne, München© Foto | Photo: Bayerische Staatsgemäldesammlungen
  • Max Beckmann – Departure
    MAX BECKMANN, THE CABINS, 1948, Öl auf Leinwand, 140,5 x 190,5 cm, Oil on canvas, 140.5 x 190.5 cm, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf© Walter Klein, Düsseldorf
  • Pinakothek der Moderne
    MAX BECKMANN, DER HAFEN VON GENUA | THE HARBOR OF GENOA, 1927, Öl auf Leinwand, 90,5 x 169,5 cm, Oil on canvas, 90.5 x 169.5 cm, The Saint Louis Art Museum© The Saint Louis Art Museum, Nachlass Morton D. May | Bequest of Morton D. May