MUSIK

Megan Thee Stallion und Lil Durk im Stripclub

Dass Megan Thee Stallion ihr Debütalbum „Good News“ veröffentlicht hat, mag schon eine Weile her sein. Denn das Album ist schon im November des letzten Jahres erschienen. Doch die Rapperin kann noch lange von dem Erfolg zehren. Nicht nur, dass sie kürzlich für ihr Erfolgsjahr 2020 drei Grammys gewonnen hat, unter anderem einen für den besten Rap Song für ihren Track mit Cardi B, „WAP“. Die Tracks von „Good News“ haben eine solche Halbwertszeit, dass sie auch jetzt, fast ein halbes Jahr nach dessen Veröffentlichung, noch Musikvideos für Songs aus ihrem Debüt droppen kann.

Zuletzt hat Megan Thee Stallion im Februar ein Musikvideo für ihren Song mit Rapper DaBaby, „Cry Baby“, veröffentlicht. Nun folgt ein weiteres Video mit einem prominenten Featuregast: Im Musikvideo zu „Movie“ macht Megan zusammen mit Lil Durk einen Ausflug in einen Stripclub. Schaut euch das Video oben auf unserer Seite an.

Obwohl Megan Thee Stallion weiterhin Musikvideos für Songs aus ihrem Debüt veröffentlicht, ruht sich die Rapperin nicht auf ihren Lorbeeren aus. Seit ihrem Debüt hat sie jede Menge neuer Songs veröffentlicht. Darunter „I’m a King“ mit Bobby Sessions für den Soundtrack zum Eddie-Murphy-Film „Der Prinz von Zamunda 2“, „Southside Forever Freestyle“, „Beautiful Mistakes“ mit Maroon 5 oder „Pop It“ mit Bankroll Freddie.

 

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden