MUSIK

Miley Cyrus kündigt ihr neues Album „Plastic Hearts“ an

Das Cover von dem neuen Album „Plastic Hearts“ von Miley Cyrus.

Als Miley Cyrus im letzten Jahr ankündigte, drei aufeinander aufbauende EPs zu veröffentlichen, war die Vorfreude groß. Noch größer war jedoch die Verwirrung, die aufkam, als Cyrus auf ihre erste EP „She is coming“ nur noch Stille folgte. Nun hat die Sängerin die Gründe für ihr Schweigen öffentlich gemacht und dabei gleich noch ein neues Album mit dem Titel „Plastic Hearts“ angekündigt. Und das soll schon nächsten Monat, am 27. November, erscheinen.

Die Ankündigung des neuen Albums machte Miley Cyrus in einem auf Twitter veröffentlichten, handgeschriebenen Brief publik. „Ich habe vor zwei Jahren angefangen, an dem Album zu arbeiten“, schreibt die 27-Jährige. „Gerade als ich dachte, ich hätte die Arbeit getan, wurde alles vernichtet, die musikalische Relevanz des Ganzen eingeschlossen. Denn es hat sich alles verändert.“

Als das Haus der Sängerin vor zwei Jahren bei den Waldbränden in Kalifornien zerstört wurde, gingen auch zahlreiche Aufzeichnungen für das Album verloren. „Die Natur hat getan, was ich  jetzt als einen Gefallen sehe, und alles zerstört, was ich selbst nicht loslassen konnte,“ sagt Cyrus dazu. „Ich habe mein Haus im Feuer verloren, aber mich selbst in der Asche wiedergefunden.“

In Bezug auf ihre im vergangenen Jahr begonnene EP-Serie sagt sie, dass es sich nicht mehr richtig angefühlt hätte, ihre Geschichte in diesem Format zu erzählen, auch wenn die Songs auf den Computern und Festplatten von Freunden überlebt hätten. Jede der EPs hätte einen Abschnitt ihres Lebens erzählen sollen, dabei hätte ein großes Kapitel gefehlt, erzählt Cyrus.

Die Ankündigung des neuen Albums mitsamt Releasedate folgt am Ende des Briefes, zusammen mit der Botschaft: „Ich glaube, ihr werdet es lieben, und falls nicht, fickt euch.“

„Plastic Hearts“ soll sowohl Cyrus‘ erst kürzlich veröffentlichten Song „Midnight Sky“ als auch Coverversionen von Blondies „Heart of Glass“ und The Cranberries‘ „Zombie“ enthalten.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden