kulturfactory

Myles Sanko: Streams of Time

Myles Sanko bringt neues Video „Rainbow in your Cloud“ raus.
Foto: Simon Buck

Der britische Jazzsänger Myles Sanko veröffentlicht heute sein neues Video „Streams of Time“. Nach den beiden Tracks „Freedom is you“ und „Rainbow in your Cloud“ ist der Song die dritte Single aus seinem kommenden Album „Memories of Love“. Die Platte wird am 21. März erscheinen. Schaut euch das brandneue Video zu „Streams of Time“ hier auf unserer Seite an:

 

Wie die beiden anderen Songs verbindet auch das neue Lied Jazz, Soul, Folk und Gospel zu einer eingängigen Mischung, die von Sankos Stimme getragen wird. Das Thema von „Streams of Time“ ist natürlich die Liebe. Doch Myles Sanko hat eine ziemlich erwachsene Perspektive darauf.

„In diesem Lied geht es darum, keine Zeit zu vergeuden und die wichtigen Menschen in Ihrem Leben wissen zu lassen, dass Sie sie sehr lieben „, sagt der Sänger. „Ich fühle mich durch das Leben so konzentriert auf meine Ziele, dass ich manchmal vergesse, das Hier und Jetzt mit den Menschen zu genießen, die ich liebe. Bevor meine Zeit zu Ende geht, möchte ich mit allen, die mir am Herzen liegen, Frieden schließen. “

Diese Botschaft verkündet auch der Refrain des Songs, in dem es heißt: „Give your smiles away/To the ones you love/Hold them tight and don’t let go/If it’s joy then let it show/Cos time waits for no one, for no one.“

Das komplett in Schwarz-Weiß gehaltene Video, bei dem Myles selbst Regie geführt hat, zeigt wie die Vorgänger die Schönheit und Majestät der Natur.