MUSIK

Nick Cave und Warren Ellis: „Carnage“ ist da

Nick Cave und Warren Ellis
Nick Cave (rechts) und Warren EllisFoto: Joel Ryan

Im Januar hatte Nick Cave verraten, dass er mit seinem Kollegen Warren Ellis ins Studio zurückgekehrt war. Die beiden Musiker haben dort gemeinsam ein Album mit dem Titel „Carnage“ aufgenommen. Jetzt ist das Album draußen. Hört es euch unten auf dieser Seite an.

„Carnage“ wurde vollständig im Lockdown aufgenommen. Pitchfork zufolge hat Cave die Platte als „ein brutales, aber sehr schönes Album, das in eine gemeinschaftliche Katastrophe gebettet ist“ beschrieben. Warren Ellis erzählte: „Die Aufnahme von ,Carnage‘ war ein beschleunigter Prozess von intensiver Kreativität. Die acht Songs waren in der einen anderen Form in den ersten zweieinhalb Tagen fertig.“

Mit dem neuen Album schließt Nick Cave an seine letzte LP „Ghosteen“ an. 2020 hat der australische Musiker außerdem ein Solo-Livealbum mit dem Titel „Idiot Prayer“ veröffentlicht.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden