Spezial

Greta Thunberg, Luisa Neubauer und Co.: Doku „Now“ startet in den Kinos

1. Demo Fridays for Future mit Greta Thunberg und Luisa Neubauer, 29. März 2019, Berlin
Foto: W-film / Starhaus Produktionen

Das Klima steuert auf die Katastrophe zu. Das wissen wir seit Jahrzehnten, und mit jedem Tag wird diese Tatsache deutlicher. Dennoch ist die weltweite Politik noch immer viel zu schwerfällig in ihrer Reaktion auf die Krise. Es sind die jungen Leute, die versuchen, das zu ändern, die demonstrieren, sich engagieren, nach Alternativen suchen. Der neue Dokumentationsfilm „Now“ von Jim Rakete, der am 26. August in den Kinos startet, gibt ihnen eine Stimme.

Seit Greta Thunberg ihren Schulstreik begonnen und damit eine weltweite Bewegung losgetreten hat, ist es vor allem die Jugend, die die Klimakrise ernst zu nehmen scheint. Auch in Deutschland, den USA und anderswo gibt es mehr als eine prominente Person der Generation Greta. Sechs von ihnen hat Rakete, vor allem bekannt als Promifotograf, zu den Protagonist:innen von „Now“ gemacht.

Es handelt sich um Vic Barrett, der gemeinsam mit anderen Teenager:innen aktuell die US-Regierung verklagt, Felix Finkbeiner von der Organisation Plant for the Planet sowie Marcella Hansch, die die Ozeane vor der Vermüllung retten will. Auch die Aktivistin Zion Lights von Extinction Rebellion, Nike Mahlhaus von Ende Gelände und natürlich Luisa Neubauer, das Gesicht von Fridays for Future, kommen zu Wort.

„Hajo Friedrichs hat einmal gesagt, dass sich ein*e Journalist*in nie mit einer Sache gemein machen sollte – nicht einmal mit einer guten“ sagt Regisseur Rakete. „Wir haben deshalb respektvollen Abstand gewahrt und aus allen Antworten die auswegreichsten und hoffnungsvollsten für den Film gewählt. Was wir nicht erzählen wollten, waren die persönlichen Umstände der Aktivist*innen. Der Fokus liegt auf den Hoffnungen, Lösungen und Rückschlägen für die Aktivist*innen.“

Nachdem Jim Rakete mit dem Film zu einer Premierentournee aufgebrochen ist, startet „Now“ am Donnerstag, den 26. 8., regulär in den deutschen Kinos.

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden