MUSIK

Rone: Room with a View

Rone: Neues Video zu „Room with a View“.
Foto: Alexandre Ollier

Für sein fünftes Album hat sich der französische Produzent Rone ein ganz besonderes Konzept überlegt: „Room with a View“ wurde gemeinsam mit dem Tanzkollektiv (LA) HORDE erarbeitet. Das Album sollte eine Balletperformance im Pariser Théâtre du Châtelet begleiten. Und für einige Termine im März wurde der Traum Realität – und das Projekt aus Tanz und Musik begeistert aufgenommen. Doch dann kam Corona.

Aktuell sind Liveshows, ob Tanz oder Musik, natürlich nicht möglich. Zumindest nicht so, wie Rone und seine Tänzer*innen sich das vorgestellt haben. Doch verzagen tun sie darum nicht. Jetzt ist mit „Room with a View“ ein brandneues Video da, das genau diesen Fragen nachgeht: Wie ist performative, bewegliche Kunst in so schwierigen Zeiten machbar?

Im Video stürmen die Tänzer*innen durch ihr Theater. Zuschauer gibt es keine, aber leer und leblos ist die Show deshalb noch lange nicht. Wir bekommen stattdessen Einsicht in den Backstagebereich des Théâtre du Châtelet. Dort tanzt das Kollektiv gegen die Umstände an. Leidenschaften kochen hoch, Impulse kämpfen miteinander, doch am Ende findet sich immer auch Schönheit im Chaos. Am Ende reißt ein Wind die Tänzer*innen nach draußen und trägt sie über die Dächer von Paris davon. Untermalt wird das Tanzen von Rones Musik, die trotz Elektronik organisch und schwelgerisch klingt.

Schaut euch hier den Clip an:

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden