MUSIK

Rosalía beschwört ihre Loyalität in neuem Video zu „Juro Que“

Rosalía hat ein neues Video zu ihrem Song „Juro Que“ veröffentlicht. Der Song folgt auf die im letzten Jahr veröffentlichte Single „A Palé“, die auf Rosalías noch unbetiteltem, dritten Album erscheinen soll.

Nach mehreren Pop-, HipHop- und R‘n‘B- orientierten Tracks stellt „Juro Que“ wieder eine Rückkehr zu den traditionelleren Flamencowurzeln der Sängerin dar. In einem mit dem Stück veröffentlichten Pressetext heißt es: „Juro Que ist ein klassisches Flamenco-Liebeslied, in dem die Sängerin sich nach der Liebe ihres Lebens sehnt.“

In dem Song besingt Rosalía die Liebe zu ihrem eingesperrten Partner und bekräftigt, dass sie auf ihn warten werde, bis er wieder frei ist. In dem Video zu dem Track ist die Spanierin durch eine Glaswand von ihrem Partner getrennt, ein Telefon stellt die einzige Möglichkeit der beiden dar, miteinander zu kommunizieren. Die Rolle ihres eingesperrten Geliebten spielt übrigens der spanische Schauspieler Omar Ayuso, der dem ein oder anderen bereits aus der Netflix-Serie „Elite“ bekannt sein könnte. Das Video könnt ihr oben auf unserer Seite sehen.

Rosalía veröffentlichte ihr zweites Album „El Mal Querer“ 2018, seitdem wurden mehrere Singles veröffentlicht, unter anderem die Hitsongs „Yo x Ti, Tu x Mi“ mit Yozuna sowie „Con Altura“ mit J Balvin. Bei der am Sonntag stattfindenden Grammy-Verleihung ist Rosalía in den Kategorien Best New Artist und Best Latin Rock,  Urban or Altnerative Album nominiert. sg

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden