Bücher

„Der gute Killer“ von Scott Thornley: Killerkunst

Buchcover „Der gute Killer“ von Scott Thornley

In „Der gute Killer“ von Scott Thornley dreht sich alles um eine Frage: Kann Mord Kunst sein? Detective MacNeice und sein Team finden an mehreren Tatorten seltsam gewandete Leichen, deren Haltung und Position offensichtlich arrangiert sind. Die Inszenierungen erinnern an Tableaus, die als Vorlage für Gemälde oder Fotografien dienen könnten. Der Serientäter markiert sogar die optimalen Betrachtungspunkte für seine Werke.

Im zweiten auf deutsch erschienenen Band der kanadischen Polizeiserie ermittelt MacNeice in der Künstlerszene der fiktiven Stadt Dundurn. Dabei muss er sich auf ein makaberes Verwirrspiel mit einem Psychopathen einlassen, das bis zum actionreichen Showdown gekonnt spannend bleibt. Krimiautor Scott Thornley lässt seinen empfindsamen Cop mit seiner toten Frau reden, Trost im Grappa finden und zaghaft eine neue Liebe wagen …

Mit „Der gute Killer“ hat es Scott Thornley auf unsere Liste der besten Krimis im März 2022 geschafft.

Nichts verpassen! Einfach unseren Buch-Newsletter abonnieren! Anmelden