Zum Inhalt springen

Live im Kino: das Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker

Berliner Philharmoniker Kirill Petrenko
Die Berliner Philharmoniker mit ihrem Chefdirigenten Kirill Petrenko© Monika Ritterhaus

Die Philharmonie ist längst ausverkauft, aber im Kino wird das Silvesterkonzert in Nahaufnahmen live erlebbar.

Von Verdi bis Fellini

Zum Jahresausklang treffen die Berliner Philharmoniker und ihr Chefdirigent Kirill Petrenko einen der begehrtesten Sänger der internationalen Opernwelt: Star-Tenor Jonas Kaufmann singt italienische Arien aus Werken von Giuseppe Verdi, Riccardo Zandonai, Umberto Giordano und Pietro Mascagni.

Mit Peter Tschaikowskys „Capriccio italien“ ist auch die russische Seite der Romantik vertreten. Musik des 20. Jahrhunderts erklingt in Highlights aus Sergej Prokofjews Ballett „Romeo und Julia“ und in Orchestersuiten mit Nino Rotas Filmmusik für Federico Fellinis „La Strada“.

Hier finden Sie Kinos, die das Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker am 31. Dezember ab 17 Uhr live übertragen.

Berliner Philharmoniker Kirill Petrenko
Foto: © Berliner Philharmoniker
Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker
Foto: © Berliner Philharmoniker