MUSIK

The Smile: Thom Yorke, Jonny Greenwood und Tom Skinner kündigen Tournee an

The Smile
Foto: Beggars Group
  • The Smile – die Supergroup aus Thom Yorke, Jonny Greenwood und Tom Skinner – hat eine erste Tournee angekündigt
  • Dabei wird das Trio auch in Deutschland vorbeikommen: für ein Konzert in Berlin am 20. Mai
  • Am letzten Wochenende haben The Smile ihre ersten Liveperformances in London abgeliefert, die auch im Stream übertragen wurden

Wie sich immer mehr abzeichnet, ist The Smile für Thom Yorke und Jonny Greenwood auch eine Gelegenheit, zu ihren Wurzeln zurückzukehren. Denn mit ihrer Band Radiohead haben sie sich schon vor zwei Jahrzehnten vom Rock wegbewegt. Und auch in ihren Solokarrieren spielen oft Elektronik oder klassische Instrumente eine große Rolle – zum Beispiel, wenn Greenwood mal wieder an einem Soundtrack arbeitet. Mit „Spencer“ und „Licorice Pizza“ beinhalten gleich zwei Filme, die gerade im Kino laufen, seine Musik.

Als The Smile haben sie sich mit Tom Skinner, hauptberuflich Drummer für Sons Of Kemet, zusammengetan. Anfang Januar hat das Trio seine erste Single „You will never work in Television again“ veröffentlicht. Letzte Woche hat es mit „The Smoke“ nachgelegt. Schaut euch das Video dazu hier an:

Am letzten Wochenende haben The Smile nun ihre erste Live-Performance absolviert. Gleich drei Konzerte haben sie in London gegeben, die alle auch im Livestream übertragen wurden. Die Reaktionen waren ziemlich euphorisch. Mit der angekündigten Tournee wollen The Smile jetzt noch einen drauflegen. Die Reise führt dabei durch ganz Europa, doch leider gibt es nur einen Stopp in Deutschland. Am 20. Mai treten Yorke, Greenwood und Skinner im Tempodrom in Berlin auf.

Eine Liste mit allen Daten der Europatournee findet ihr auf der Webseite von The Smile.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden