MUSIK

Tom Schilling als Die Andere Seite: Tournee im Mai

Tom Schilling
Foto: William Minke
  • Tom Schilling und Die Andere Seite haben ihre erste Tournee angekündigt.
  • Erst vor kurzem hat der Schauspieler und Musiker seine erste Single unter dem neuen Projektnamen veröffentlicht.
  • Am 15. April kommt das Debütalbum „Epithymia“.
  • Findet alle Tour-Termine weiter unten auf dieser Seite.

Dass Schauspieler Tom Schilling auch Musik macht, wissen Fans schon länger. Zuvor hat er unter dem Namen Tom Schilling & The Jazz Kids musiziert. Nun hat er mit seinem neuen Projekt Die Andere Seite ein neues Kapitel begonnen. Schon im Januar hat Die Andere Seite ihre erste Single „Das Lied vom ich“ veröffentlicht. Das erste Album „Epithymia“ kommt auch bald. Darauf ist das Songwriting von Schilling noch einmal persönlicher als bisher, wie er verrät:

„Es war ein langer Entscheidungsprozess, weil mir viele Leute sagten: ‚Mein Gott, das sind so verdammt persönliche Stücke, dann steh doch dazu!‘“, sagt er zu der Frage, warum er nicht einfach als Tom Schilling auftritt. „Das mag wohl stimmen, und trotzdem – oder vielleicht gerade deswegen – gibt es den gewaltigen Wunsch, hinter Rollen und Namen zu verschwinden. Es ist ein bisschen paradox, aber ich glaube, meine künstlerische Kraft entsteht genau aus diesem merkwürdigen Nebeneinander von Intimität und Unnahbarkeit.“

Doch trotz der Namensänderung bleibt hinter den Kulissen vieles so wie bisher. So hat sich auch die Besetzung von Die Andere Seite im Vergleich zu den Jazz Kids nicht grundlegend verändert. Im Mai stellt die Band ihr erstes Album dann live vor. Tickets gibt es exklusiv bei Ticketmaster, am 7. März startet der offizielle Vorverkauf.

Tom Schilling alias Die Andere Seite: Epithymia live 2022

17. 5. Salzwedel, Club Hanseat
18. 5. Hamburg, Gruenspan
19. 5. Frankfurt, Mousontrum
25. 5. Berlin, Astra
29. 5. Dresden, Beatpol
30. 5. Leipzip, Werk2
31. 5. Köln, Kulturkirche

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden