MUSIK

Tomorrowland 2020 kommt mit beeindruckendem Line-up

Paul Kalkbrenner im Line-up von Tomorrowland Around The World
Paul Kalkbrenner bringt seinen brandneuen Track „Parachute“ mit.Foto: Tomorrowland

Vor kurzem gab das Tomorrowland Festival bekannt, dass es für 2020 als Tomorrowland Around The World ins Internet umzieht. Nun haben die Veranstalter*innen das Line-up bekannt gegeben. Und es ist eine Liste, die beeindruckt: Die Megastars der internationalen EDM-Szene versammeln sich, um bei dem digitalen Festival aufzulegen. Unter anderem haben sich Amelie Lens, Armin van Buuren, David Guetta, Steve Aoki und Lost Frequencies angekündigt. Besonders aufregend: Paul Kalkbrenner wird beim Tomorrowland 2020 die Premiere seines neuen Tracks „Parachute“ feiern.

Bei dem Song handelt es sich um ein Vokalstück in der Tradition seines Megahits „Sky and Sand“. Kalkbrenner sagt dazu: „Es ist mir eine Ehre, Teil dieses neuen aufregenden Projektes zu sein. Ich bin richtig gespannt. Tomorrowland und ihre Crew haben eine große Rolle in den letzten Jahren gespielt und es fühlt sich mehr wie eine Freundschaft an als ein Arbeitsverhältnis.“

Wie angekündigt findet das Tomorrowland Around The World auf acht digitalen Bühnen statt. Dabei handelt es sich um fünf bekannte Tomorrowland-Stages, die extra virtuell neuerschaffen wurden, sowie drei völlig neue Locations. Auf der Mainstage etwa treten neben Kalkbrenner und Guetta auch Afrojack, Armin van Buuren und Tiësto auf. Auf der Atmosphere Stage dagegen tummeln sich andere Headliner, zum Beispiel Amelie Lens, Dixon und Joyhauser. Dazu werden Fans die Core Stage, die Freedom Stage und die Q-Dance Stage wiedererkennen.

Tickets sind ab dem 18. Juni erhältlich. Das vollständige Line-up findet ihr auf tomorrowland.com.

Einen Vorgeschmack auf das digitale Festivalgelände liefert außerdem dieses Video: