URBANE KULTUR

Wir rocken euch – ein Jahr später

„We will rock you“ kommt jetzt ein Jahr spöter.

Das Erfolgsmusical „We will rock you“ kommt jetzt ein Jahr später als geplant nach Deutschland. Eigentlich sollte es im Oktober losgehen mit einer großen Tour durch das ganze Land. Wegen der Pandemie haben die Veranstalter*innen die Reise nun verschoben. Es geht also erst im Herbst 2021 mit der legendären Queen-Show los.

Doch es gibt gute Nachrichten. So behalten natürlich bereits gekaufte Tickets ihre Gültigkeit. Und die meisten Fans müssen sich nicht einmal groß umorientieren. Denn viele Termine wurde ziemlich genau ein Jahr in die Zukunft verlegt. So finden beispielsweise die Shows, die dieses Jahr in der Hamburger Barclaycard Arena vom 22. bis zum 27. Dezember steigen sollten, jetzt stattdessen zwischen dem 21. und dem 26. Dezember 2021 statt. Alle verschobenen Termine gibt es auf der Webseite von Livenation zu sehen.

„We will rock you“ stammt aus der Feder von Ben Elton, die Musik besteht aus 24 Hits der britischen Band Queen. Seit der Premiere im Jahr 2002 hat das Musical eine beispiellose Erfolgsgeschichte hingelegt. Insgesamt haben bereits mehr als 15 Millionen Fans in 17 verschiedenen Ländern die Show gesehen. In Deutschland waren es bisher rund drei Millionen. Das Bühnenbild erinnert dabei an die kinetischen Liveauftritte von Queen. Kürzlich hat die Filmbiografie „Bohemian Rhapsody“ neues Interesse für die Band um Freddie Mercury entfacht.

Resttickets können auf Ticketmaster.de und Eventim.de erworben werden.