MUSIK

Shows im Tipi

Wilhelmine: Zwei neue Termine im Herbst
Foto: Kayra Aslan

Ihre große Headlinertour hat Wilhelmine ins nächste Jahr verschieben müssen. Das ist leider aktuell nichts Ungewöhnliches. Dasselbe ist mit der Tournee von Selig passiert, auf der die Musikerin eigentlich als Opener mitreisen sollte. Trotzdem gibt es jetzt eine Möglichkeit, das Feeling einer Liveshow von Wilhelmine zu erleben – oder besser gesagt zwei. Da ist nämlich einerseits eine neue EP mit vier Songs, die sie bei TV Noir eingesungen hat. Wer diese Auftritte noch mal anschauen will, kann das außerdem mit dieser YouTube-Playlist tun.

Aber das ist noch nicht alles. Zusätzlich gibt es zwei Konzerte von Wilhelmine – und das noch in diesem Herbst. Beide finden im Tipi am Kanzleramt in Berlin statt. Der erste Termin ist am 14. September, der zweite am 3. Oktober. Beide Male wird die Musikerin von einer Band begleitet. Tickets zu den beiden Shows gibt es bei Ticketmaster. Dort könnt ihr euch auch Karten für die große Tour besorgen, die im März 2021 beginnt.

Seit ihre Debütsingle „Meine Liebe“ im Jahr 2019 erschien, ist Wilhelmine zu einer der vielversprechendsten Künstlerinnen im Deutschpop geworden. Nicht nur Selig wollten sie auf Tour dabeihaben, auch Lotte und Benne holten sie sich als Support dazu. Was ihre Fans anspricht, ist die ungewöhnliche Ehrlichkeit, mit der sie ihre persönliche Geschichte thematisiert. So spricht sie in ihren Texten offen über ihre Queerness oder ihre Kindheit in einem besetzten Wohnprojekt in Kreuzberg.

In diesem Video erzählt die Musikerin selbst aus ihrem Leben:

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden