Zum Inhalt springen

Karoline Herfurths „Wunderschön“ auf DVD und Blu-ray

Fünf Frauen aller Altersgruppen, gefangen zwischen Schönheitswahn und Selbstoptimierung. Karoline Herfurth erzählt ihre Geschichten.

Karoline Herfurth ist nicht nur Schauspielerin: Seit 2016, als „SMS für dich“ erschienen ist, arbeitet sie auch als Regisseurin. „Wunderschön“ ist nun bereits der dritte Film, bei dem sie auch hinter der Kamera gestanden hat. Und davor, denn Herfurth spielt in dem Film auch eine der Hauptrollen – neben weiteren hochkarätigen Darstellerinnen wie Nora Tschirner, Martina Gedeck oder Emilia Schüle. Jetzt gibt es „Wunderschön“ auf DVD und Blu-ray.

Wie der Titel verrät, geht es in „Wunderschön“ um Schönheitswahn und Selbstoptimierung. Da ist zum Beispiel Julie (Emilia Schüle), die unbedingt Model werden will und dafür alles tun würde, aber den Druck der Branche fast nicht mehr ertragen kann. Auch ihre Mutter Frauke (Martina Gedeck) hadert mit ihrem Aussehen, mit über 60 spürt sie, dass ihr Mann sie nicht mehr begehrt. Doch Herfurth weiß, dass die unmöglichen Erwartungen an Frauen nicht nur auf das Äußere beschränkt sind. Sonja (Herfurth) kämpft nach zwei Schwangerschaften zwar auch mit ihrem Körper. Aber das Jonglieren von Mutterschaft, Alltag und Beziehung stellt eine zusätzliche Herausforderung da. Ihre Freundin Vicky (Nora Tschirner) wiederum ist von den meisten dieser Zwänge befreit, da sie single ist und nicht an die Liebe glaubt – glaubt sie zumindest …

Nichts verpassen! Einfach unseren Film-Newsletter abonnieren! Anmelden