Zum Inhalt springen

Buzzy Lee kündigt mit neuer Single ihr Debütalbum an

Am 20. November wird Sasha Spielberg „Spoiled Love“ herausbringen. „What has a Man done“ ist der neueste Vorgeschmack.

Die US-amerikanische Künstlerin Buzzy Lee hat heute ihr Debütalbum „Spoiled Love“ angekündigt. Die Platte erscheint am 20. November. Parallel hat die Musikerin eine neue Single samt Lyric-Video veröffentlicht. Hört euch „What has a Man done“ auf unserer Seite an.

Hinter dem Künstlernamen Buzzy Lee verbirgt sich Sasha Spielberg, die Tochter des Regisseurs Steven Spielberg. Obwohl „Spoiled Love“ ihr erstes Album ist, arbeitet sie schon länger als Musikerin. 2018 hat sie ihre Debüt-EP „Facepaint“ veröffentlicht und seitdem an der LP getüftelt. „Spoiled Love“ ist in enger Zusammenarbeit mit Nicolas Jaar entstanden. Der Produzent ist ein langjähriger Freund von Spielberg und bekannt durch seine Arbeit mit FKA twigs und Lydia Lunch.

„What has a Man done“ bietet einen Vorgeschmack auf den Sound des Albums. Der minimalistische Poptrack beschwört eine Atmosphäre der Nostalgie herauf, Spielbergs Stimme ist selbstsicher und eindringlich, ohne Knalleffekte. Über „Spoiled Love“ erzählt sie selbst: „Diese Songs haben an der Küste von Nordkalifornien zu atmen begonnen, haben den Verkehr von Los Angeles überstanden und dann den Weg nach Norditalien gefunden, wo ich sie bearbeitet und gemeinsam mit Nico auf drei Reisen aufgenommen habe, zu drei verschiedenen Jahreszeiten. Wir haben im Studio gewohnt und es höchstens ein- oder zweimal für einen Spaziergang verlassen. Dieses Album ist aus einer Trennung, den Jahreszeiten und mir in die Hände gewachsen.“