Bücher

„Super Nova“ von Cixin Liu: Wenn alle Menschen sterben, die älter als 13 Jahre sind

Buchcover „Supernova“ von Cixin Liu

Bevor der chinesische Autor Cixin Liu mit seiner Trisolaris-Reihe zum weltweiten Science-Fiction-Superstar aufstieg, schrieb er den Roman „Super Nova“, der jetzt erstmalig einem westlichen Publikum zugänglich gemacht wird.

Bereitete sich die Menschheit in Lius Hauptwerk noch auf eine Alieninvasion vor, so bleibt „Super Nova“ auf der Erde: Durch eine kosmische Strahlenwolke werden alle Menschen sterben, die älter als 13 Jahre sind. Acht Jahre noch bleiben der Menschheit, um die Kinder auf vollkommen ungewisse Zukunft vorzubereiten und so viel Wissen wie möglich weiterzugeben. Doch wie wird sich die Gesellschaft entwickeln, wenn die Kinder auf sich allein gestellt sind? Schafft es die neue, junge Menschheit, eine bessere Welt aufzubauen, oder herrscht weiterhin das Recht des Stärkeren? Wieder sind es die elementaren Fragen der Menschheit, die Cixin Liu in einen gleichermaßen komplexen wie aufregenden Roman verpackt.

Nichts verpassen! Einfach unseren Buch-Newsletter abonnieren! Anmelden