MUSIK

CXLOE kündigt mit „Heavy“ ihre erste EP an

CXLOE hat am Mittwoch, den 23. September, ihre neueste Single veröffentlicht. Die trägt den Titel „Heavy“ und wird von einem Video begleitet. Im Song geht es um eine Beziehung, die nach und nach erkaltet. Schaut euch den Clip oben auf unserer Seite an.

Parallel zur Veröffentlichung der Single hat CXLOE außerdem den Release ihrer Debüt-EP angekündigt. „Heavy, Pt. 1“ soll am 16. Oktober bei Sandlot Records erscheinen. Der Track „Heavy“ ist ein melancholisches Lied, das allerdings durch einen wuchtigen Bass vor der Sentimentalität gerettet wird. CXLOE hat über die Single Folgendes zu erzählen: „Bei ,Heavy‘ geht es um ein Gefühl, das ich an den meisten Tagen fühle. Der Song behandelt eine Beziehung, die einmal leicht und liebevoll war, aber jetzt zu schwer zum Tragen ist. Diese krasse Umstellung fühle ich bei vielen Dingen in meinem Leben, und meistens liegt es daran, dass ich mich selbst sabotiere. Eine weitere schöne Eigenschaft von mir.“

Auch die anderen Vorabsingles der EP beschäftigen sich mit eher düsteren Themen. So geht es in „12 Steps“ um Abhängigkeit, von Substanzen ebenso wie von einer anderen Person. „Wir müssen über Sucht sprechen, anstatt sie als Tabuthema zu behandeln“, sagte CXLOE dazu. „Dieses Lied habe ich über meine Erfahrungen geschrieben, und ich habe den allergrößten Respekt vor allen, die gegen Sucht kämpfen.“ Die Einnahmen der ersten Streaming-Woche von „12 Steps“  hat CXLOE komplett der Wohltätigkeitsorganisation „Lifeline“ gespendet.

CXLOE ist gerade auf dem besten Weg zur Starkarriere. Seit die Australierin 2017 ihre erste Single „Tough Love“ veröffentlicht hat, konnte sie Millionen von Streams ansammeln. Sie hat für Maroon 5 als Vorband gespielt und mit Industriegrößen wie Michael Pollack, den man vor allem von seinen Kollaborationen mit Charli XCX kennt, gearbeitet.