MUSIK

Dominique Fils-Aimé: Stay tuned

Stay tuned
Modulor Records
SOUL Das zweite Album „Stay Tuned!“ der kanadischen Singer-Songwriterin Dominique Fils-Aimé folgt ihrem Debüt „Nameless“ (2018) und ist dabei Teil einer Trilogie – einer Hymne für den Soul. Während „Nameless“ eine Hommage an den Blues ist, widmet sich „Stay Tuned!“ dem Jazz. Dabei
führen Dominiques Songs zurück an die musikalischen Wurzeln der afroamerikanischen Kultur. Rhythmisches Klatschen und Chorgesänge begleiten das Gospelstück „Joy River“. Dagegen ist „Magic Whiste“ wiederum von modernen Elementen durchzogen und erinnert an R&B mit elektronischen Versatzstücken. Konsequent durchdringt Dominiques Stimme die 15 Albumsongs, unaufgeregt und mit entspannter Natürlichkeit. Die Seele der musikalischen Einflüsse ist aus den Songs deutlich herauszuhören: Dominique singt über Freiheit, die Bürgerrechtsbewegung der 50er und 60er Jahre und über die Helden schwarzer Geschichte wie Malcolm X oder Martin Luther King. Die Tochter kanadisch-haitianischer Einwanderer verbindet in ihren Kompositionen Kontrabass, Piano und Trompete mit dynamisch arrangierten Groovesounds. Die traditionellen Folkklänge sind so minimalistisch wie unkonventionell verarbeitet und machen ein stumpfes Genredenken unmöglich – gut so! jb

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden