Zum Inhalt springen

El Afronte Orquesta Típica: Tango Argentino today

Dieses Ensemble stemmt sich trotzig gegen alle Modemätzchen, die der argentinische Tango Nacht für Nacht in der Milongaszene von Buenos Aires ausspuckt.

Dieses Ensemble stemmt sich trotzig gegen alle Modemätzchen, die der argentinische Tango Nacht für Nacht in der Milongaszene von Buenos Aires ausspuckt. Das Beste vom Neuen, gepaart mit dem langen Gedächtnis dieser bei weitem emotionalsten aller Musikrichtungen des iberoamerikanischen Subkontinents – so lässt sich die Herangehensweise des El Afronte Orquesta Típica am ehesten beschreiben.

Eine Streichergruppe in Kammermusikstärke steht im Dialog mit gleich vier Bandoneonvirtuosen, zusammengehalten wird das Ganze durch Lucas Tamburinis zupackendes Pianospiel. Marco Bellini legt viel traditionelles Timbre in seine Stimme, viele der Texte und Arrangements stammen aus der Feder des Kontrabassisten Mariano Bustos. Man wünscht sich sehnlich Bilder beim ersten Hinhören – und entwickelt sie beim zweiten, konzentrierten Zugriff ganz von selbst. Beseelte Musik, zum Träumen eher als zum Tanzen.