MUSIK

Four Tet kündigt neues Album mit Madlib an

Four Tet und Madlib

Kieran Hebden, besser bekannt als Four Tet, hat ein neues Album angekündigt. Doch darauf wird er nicht allein zu hören sein: Es handelt sich vielmehr um eine Kollaboration mit Madlib. Das Album soll „Madlib – Sound Ancestors“ heißen und im Januar 2021 erscheinen. Das hat Hebden auf Twitter und Instagram bekannt gegeben.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Four Tet (@fourtetkieran)

Obwohl die Zusammenarbeit zwischen der britischen Elektro-Ikone und dem US-amerikanischen Produzenten für viele Fans eine Überraschung sein dürfte, hat sie sich schon lange angekündigt, wenn man Four Tet glaubt. So hat er in seinem Twitterpost geschrieben, dass sie bereits seit Jahren an diesem Album getüftelt haben. „Ich habe mir seine neuen Beats und Studio-Sessions angehört, als mir die Idee kam, dass es toll wäre, manche dieser Ideen zu einem Madlib-Soloalbum zu machen“, so Hebden. Statt die Musik als Beats für Rapper*innen zu verwenden, wollte er aus ihnen vollständige Tracks machen. Und dabei hat ihm Madlibs berüchtigte Produktivität sicher geholfen: „Ich habe hunderte Musikstücke zugeschickt bekommen, über einen Zeitraum von mehreren Jahren.“

Four Tet hat sein letztes Album „Sixteen Oceans“ im März dieses Jahres veröffentlicht. Madlib hat letztes Jahr gemeinsam mit Freddie Gibbs das Album „Bandana“ herausgebracht. Dieses Jahr hat er außerdem das Duo The Professionals gegründet und ein Album veröffentlicht – gemeinsam mit seinem Bruder, dem Rapper Oh No.