MUSIK

Grimes gründet neue Girlgroup NPC

  • Grimes hat eine neue Girlgroup namens NPC gegründet
  • Die Gruppe basiert auf Künstlicher Intelligenz und hat potenziell unendlich viele Mitglieder
  • Hört die erste SingleA Drug from God“ mit Chris Lake hier auf unserer Seite

Obwohl sich die kanadische Musikerin von Elon Musk getrennt hat, scheint ihr Interesse an neuer Technologie nicht abgerissen zu sein. Dafür spricht NPC, Grimes’ neue „A. I. Girl group“. So hat sie ihr neues Projekt gestern auf Instagram bezeichnet:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ☘︎࿎ (@grimes)

In dem Post schreibt Grimes unter anderem, dass an der visuellen Repräsentation der Mitglieder noch gearbeitet werde. Den Song „A Drug from God“, den sie gemeinsam mit Chris Lake geschrieben hat, wollte sie aber schon jetzt veröffentlichen, weil er bei Festivals so gut rüberkommt.

In einem Statement für die Presse hat Grimes ausführlicher erklärt, worum es bei NPC gehen soll.

Demnach sind NPC „ein Vehikel für Experimente in neuen Technologien, wenn diese verfügbar werden, wie generierte Charaktere und Music, verschiedene Arten von Animation, KI-assistierte Kunst sowie spirituelle Technologie insofern, als dass Grimes damit als andere Leute kreativ sein kann, um den psychischen Schmerz zu reduzieren, den es mit sich bringt, in der Öffentlichkeit zu stehen.

NPC wird die Konzepte von ,Art Angels‘ und ,Miss Anthropocene‘ verfeinern und endlich die endlosen Figuren in Grimes’ Kopf realisieren. NPC kann all das tun, was Menschen nicht können. Letztendlich wird NPC spielbar, anpassbar und in der Lage sein, den Wünschen aller individuellen Hörer:innen zu entsprechen. Dezentralisiertes Popstartum. Gemacht, nicht geboren.“

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden