MUSIK

Jan Delay und Denyo haben „Spaß“

Im Mai bringt Jan Delay sein neues Album „Earth, Wind & Feiern“ heraus. Nachdem der Musiker bereits die Singles „Intro“ und „Eule“ geteilt hat, ist am Freitag „Spaß“ erschienen. Und wie auf dem Rest des Albums geht es Delay dabei darum, gute Vibes, tanzbare Mucke und Haltung zu verbinden. Entsprechend positioniert er sich im Song deutlich gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit – die die Welt ihm zufolge nur grauer und enger machen. Schaut euch das Video zu „Spaß“ hier auf unserer Seite an.

In der neuen Single ist nicht nur Delay selbst zu hören, sondern auch sein alter Freund Denyo. Nicht nur das, auch DJ Mad, der Dritte im Bunde, ist im Video zu sehen. Der Track ist damit auch eine kleine Beginner-Reunion – die zweite in Folge. Denn zuletzt hat Jan Delay mit seiner alten HipHop-Truppe musiziert und 2016 das Album „Advanced Chemistry“ herausgebracht. Sein bis jetzt letztes Soloalbum, das rockige „Hammer & Sichel“, ist dagegen schon 2014 herausgekommen. Die Arbeit mit seinen alten Kumpanen war auch ein Grund dafür, dass Jan Delay zu einem klubtauglichen Sound zurückwollte. Und genau dieses Versprechen hat er mit „Spaß“ und den anderen Vorabsingles eingelöst. Jetzt müssen Fans nur noch auf das Album selbst warten.

„Earth, Wind & Feiern“ erscheint am 21. Mai.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden