MUSIK

L’Impératrice: Wer hat Angst vor Mädchen?

Die französische Formation L’Impératrice hat ein neues Video veröffentlicht. Der Song heißt „Peur des filles“, was auf Deutsch so viel bedeutet wie „Angst vor Mädchen“. Seht euch das Video hier auf unserer Seite an.

Der Song bringt gleich mehrere Markenzeichen der Band mit: tanzbaren Disco, französischen Gesang und eine insgesamt entspannte Atmosphäre. Das Video wiederum spielt, wie der Name verspricht, mit Klischees um Weiblichkeit und Misogynie. Darin tut Sängerin Flore Benguigui ihren Bandkollegen Schreckliches an. Die stecken das aber unwahrscheinlich gut weg. Im Abspann heißt es gar: „Men may have been harmed in the making of this music video. So please know we are truly not sorry laughing our heads off.“ Darunter steht das Mission Statement: „kill all men and take over this planet“.

Die scheinbar uramerikanische 50er-Jahre-Kulisse ist dabei kein Zufall. Als eine Inspiration für das Video hat der Film „Mars Attacks!“ von Tim Burton gedient. Darin greifen Marsmenschen die Erde an – und einer verkleidet sich als Frau mit stilechter 50er-Dauerwelle.

Mit der Single haben L’Impératrice einen weiteren Vorgeschmack auf ihr neues Album veröffentlicht. „Tako Tsubo“ erscheint am 26. März. Der japanische Terminus steht für das Broken-Heart-Syndrom, bei dem eine dramatische Gefühlsregung die physische Struktur des Herzens verändert.