Moses Sumney: „Me in 20 Years“

Nach dem im Mai erschienenen Doppelalbum „grae“ veröffentlicht Moses Sumney nun das neue Musikvideo zu der Single „Me in 20 Years“.

Wie man anhand des Titels schon erahnen kann, wirft der Musiker den Blick in seine mögliche Zukunft. Das Gedankenspiel versinnbildlicht Sumney mit einer um 20 Jahre gealterten Version seiner selbst. Die Location des Videos ist eine ziemlich heruntergekommene Wohnung – düster und karg eingerichtet. Mit herausfallenden Zähnen und gebücktem Gang kämpft er gegen seinen eigenen körperlichen Zerfall, dem er, wenn vielleicht auch nicht so drastisch, mit bestimmter Sicherheit nicht entkommen kann. Wie aber steht es um sein Glück: Wird er einsam, sein? Verbittert?

Seine durchdringende, unverkennbare Stimme gepaart mit den tagtraumartigen Filmsequenzen, entführt uns in seine Gedankenwelt und hinterlässt auch uns mit der Frage: Wie werden wir sein – in 20 Jahren?