Zum Inhalt springen

Performance im Schaufenster

Performance Schale Verschalung Stephanie Movall
(c) Stephanie Movall

Mit einer Performance zu ihrer Arbeit „Schale Verschalung“ lädt die Münchner Künstlerin Stephanie Movall zur distanzierten Teilhabe ein.

Durch ein Schaufenster kann man die Installation „Schale Verschalung“ der Münchner Künstlerin Stephanie Movall beobachten. Im Ausstellungssraum Das Klo Häuschen an der Großmarkthalle stehen direkt nebeneinander kleine Nischen, breit genug für eine Person. Es tut sich was, Menschen beleben die Nische – werden sie kommunizieren, oder bleibt jeder für sich allein? Die Performancearbeit lädt zur distanzierten Teilhabe ein, von draußen und ganz nah am Geschehen.

Am 21. Juni startet von 14 bis 15 Uhr das Live act-being „im Trockenen“. Besucher*innen können dann jeweils einzeln live das Geschehen drinnen verfolgen.

Mehr Infos zur Performance gibt es auf der Homepage vom Ausstellungsraum Das Klo Häuschen.