MUSIK

Phoebe und Phoebe: Neues Video zu „Savior Complex“

Phoebe Bridgers: Video zu „Savior Complex“
Phoebe Bridgers im Video zu „Savior Complex“.

Phoebe Bridgers hat ein weiteres Video zu einem Track aus ihrem Album „Punisher“ veröffentlicht. Es handelt sich dabei um den Song „Savior Complex“. Für den Film hat Bridgers sich Unterstützung von einer anderen berühmten Phoebe geholt: Phoebe Waller-Bridge, Erfinderin und Star der Serie „Fleabag“, hat die Regie übernommen. Im Clip selbst ist neben Phoebe Bridgers auch der irische Schauspieler Paul Mescal zu sehen. Schaut euch das Video zu „Savior Complex“ auf Facebook an.

Bridgers hat ihr zweites Soloalbum „Punisher“ im Juni veröffentlicht. Die Singles „Kyoto“ und „I know the End“ sind mit passenden Videos erschienen. Seit dem Sommer ist die Musikerin alles andere als untätig gewesen. So hat sie erst vor kurzem eine EP namens „Copycat Killer“ herausgebracht, auf der Songs von „Punisher“ mit neuen Arrangements zu hören sind. Zuvor hatte sie auf Twitter versprochen, sie würde „Iris“ von den Goo Goo Dolls covern, wenn Donald Trump die US-Wahl verlöre. Nach Trumps Niederlage hat sie ihr Versprechen eingelöst und das Cover, das sie gemeinsam mit Maggie Rogers aufgenommen hat, für 24 Stunden auf Bandcamp zur Verfügung gestellt. Und ihr Cover des Merle-Haggard-Songs „If we make it through December“ hat es auf unsere Playlist mit den Highlights der Woche geschafft.

Durch die Zusammenarbeit mit Waller-Bridge hat sich Bridgers einen Traum erfüllt. Denn in einem Interview mit Pitchfork hat die Musikerin bereits im Juni ihre Bewunderung für die britische Künstlerin geäußert. „Sie trifft einen verdammten Nerv bei mir“, sagte Bridgers der Webseite. „Ich habe ein Interview mit ihr gelesen, in dem sie gesagt hat: ,Jedes Mal, wenn ich mich frage: Soll ich die Wahrheit sagen? ist die Antwort ja.“

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden