MUSIK

„Back to the Radio“: Porridge Radio verhandeln in ihrer neuen Single Einsamkeit und Eskapismus

Porridge Radio veröffentlichen Single „Back to the Radio".
Foto: Matilda Hill-Jenkins
  • Porridge Radio veröffentlichen die Single „Back to the Radio“.
  • Außerdem kündigt die Band ihr neues Album „Waterslide, diving Boards, Ladder to the Sky“ für den 20. Mai an.
  • Die Sängerin Dana Margolin spricht in der Single über ihre negativen Erfahrungen in der Musikindustrie.

Die britische Band Porridge Radio hat ihre neue Single „Back to the Radio“ veröffentlicht. Frontfrau Dana Margolin hat den Song bereits 2019 geschrieben und berichtet darin von ihren ersten Erfahrungen in der Musikindustrie. 

Sie äußert ihre Zweifel hinsichtlich einer sich anbahnenden Musikkarriere und dem künstlerischen sowie wirtschaftlichen Druck der damit einhergeht. Die Erwartungen, die dadurch an Margolin gestellt wurden, lösten in ihr eine große Einsamkeit und den Wunsch aus, zu den unbeschwerteren Tagen ihres kreativen Schaffens zurückzukehren: „The song grew out of a feeling of intense loneliness and being unprepared for what everybody was promising me was about to happen – a strong desire to escape without knowing what I wanted to escape to“, äußerte die Sängerin gegenüber Pitchfork.

Zusätzlich kündigte die Band ihr drittes Album „Waterslide, diving Board, Ladder to the Sky“ an. Das Album wird am 20. Mai erscheinen. Porridge Radio veröffentlichten bereits die Namen der 12 Songs:

  1. „Back to the Radio“
  2. „Trying“
  3. „Birthday Party
  4. „End of last Year“
  5. „Rotten“
  6. „U can be happy if U want to“
  7. „Flowers“
  8. „Jealousy“
  9. „I hope she’s OK 2″
  10. „Splintered“
  11. „The Rip“
  12. „Waterslide, diving Board, Ladder to the Sky“

 

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden