Zum Inhalt springen

Sampa The Great: Neue Single „Bona“ – mehr als nur Afrobeat

Sampa The Great in einem ausgefallenem schwarzen Dress mit Hochsteckfrisur.
Sampa The Great kehrt auf ihren neuen Sons zurück zu ihren Wurzeln.Foto: Jan Pasutti

Sampa The Great ist zurück! Mit „Bona“ feiert sie selbstbewusst den Sound Botswanas – schau dir das Video hier an!

  • Sampa The Great veröffentlicht neue Single inklusive Video.
  • Bona“ ist bereits die zweite Single zum kommenden Album „As Above, So Below“, das am 9. September erscheint.
  • Schau dir das Video zur Single am Ende dieses Beitrages an!

Für viele war und ist die Pandemie auch eine Reise zum Ich – herausfordernd, aber wenn es klappt, unheimlich kraftvoll. Samba The Great nimmt diese Reise wörtlich: Die 28-Jährige ist während der Pandemie in ihre Heimat Sambia zurückgekehrt, um dort neue Inspiration und Energie für ihr kommendes Album „As Above, So Below“ zu sammeln. „Ich komme mit dem Selbstvertrauen zurück, zu wissen, wer ich bin“, kündigt Sampa an.

Sampa The Great: „Bona“ feiert den Sound Botswanas

Ihre neue Single „Bona“ strotzt nur so vor Selbstvertrauen. Wie bereits der Vorgänger „Never Forget“ ist auch „Bona“ von den musikalischen Klängen aus Botswana beeinflusst: Moderner HipHop trifft auf Kaito und Amapiano.

„Der Stil steht für den Stil, die Sprache und den Sag der Jugend Botswanas“, erklärt die selbst in Botswana aufgewachsene Sampa und ergänzt: „,Bona‘ gibt mir die Möglichkeit, Musikelemente zu beleuchten, die mich beeinflusst haben, abseits der sambischen Musik, mit der ich aufwuchs. Ich möchte diese südafrikanische Hymne ins Rennen und auf die DJ-Pulte werfen, um zu zeigen, dass es neben Afrobeats noch ein ganzen Spektrum an Musik aus Afrika gibt“.

Auf ihrem kommenden Album werden unter anderem Denzel Curry, Joey Bada$$ und Kojen Radikal vertreten sein.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden