Bücher

„Awesome HipHop Humans“: Ein Lichtblick für die HipHop-Szene

Buchcover „Awesome HipHop Humans“ von Sookee/Gazal

„Awesome HipHop Humans“: Noch immer gilt HipHop als Männerdomäne. Und leider noch immer mit einigem Grund.

Doch es gibt Lichtblicke – zum Beispiel „Awesome HipHop Humans“. Darin kommen linke, feministische, queere Stimmen aus den weiten Gefilden der Szene zu Wort: Rapper:innen, DJs, Sprayer:innen, Veranstalter:innen und Journalist:innen. Sie erzählen, was HipHop für sie bedeutet, wie sie zu ihm gefunden haben – und wie sie bis heute immer wieder dafür kämpfen, als Teil von ihm gesehen zu weden.

Herausgeberinnen sind die beiden queerfeministischen Rapperinnen Sookee und Gazal.

Nichts verpassen! Einfach unseren Buch-Newsletter abonnieren! Anmelden