MUSIK

A$AP Rocky, Haiyti und Haftbefehl kommen nach Ferropolis

Neue Bestätigungen für das splash! 2021
Foto: Philipp Gladsome

Vor einer Woche haben wir es bereits angekündigt: Das splash! Festival 2021 hat weitere Teile seines Line-ups bekannt gegeben. Und wie versprochen hat die Bekanntmachung es in sich. Insgesamt sind 13 neue Acts bestätigt. So kommt ein weiterer Headliner aus den USA dazu: A$AP Rocky gesellt sich zu seinem Kollegen A$AP Ferg. Beide sind Teil des New Yorker Kollektivs A$AP Mob. Zum splash! 2021 wird Rocky sein viertes Album „All Smiles“ mitbringen.

Aber auch deutschsprachige Rapgrößen sind ein Markenzeichen des Festivals. Haftbefehl ist einer der einflussreichsten deutschen Rapper überhaupt – und einer der kontroversesten. Unlängst hat er „Das weisse Album“ herausgebracht und damit wieder einmal Fans und Kritiker*innen gleichzeitig gefesselt.

Auch Haiytis neue Platte ist erst gerade eben erschienen. Auf „Sui Sui“ gibt sich die deutsche Trap-Queen ein wenig poppiger und melancholischer als früher – doch die Bühne in Ferropolis wird sicher trotzdem unter ihren Füßen erzittern. Trap liefern auch Shoreline Mafia, allerdings mit unverkennbarem Westküsten-Einschlag. Weitere Bestätigungen sind Megaloh, Nura und Layla. Die gesamte Liste mit den 13 neuen Künstler*innen findet ihr weiter unten.

Tickets für das splash! Festival 2021 gibt es nach wie vor auf der Webseite des Festivals. Wer noch eine Karte für das diesjährige splash! hat, kann diese auf den nächsten Sommer übertragen lassen.