MUSIK

Haftbefehl: Neues Video zum neuen Album

Mit „Das weiße Album“ bringt Haftbefehl heute seine erste Platte seit „Russisch Roulette“ heraus. Das ist immerhin sechs Jahre her, wenn der Rapper in der Zwischenzeit auch nicht untätig war. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an den deutschen König des Straßenrap. Parallel ist heute mit „KMDF“ ein neues Musikvideo erschienen.

Auf dem von Bazzazian produzierten Track rappt Haftbefehl gewohnt aggressiv über seine Fähigkeiten als Rapper und als Dealer. „Ihr seid nur Pop-Artists“, disst er seine Gegner, „Peter Maffays“.  Auch die Dauerbrenner Frankfurt, Scarface und Pablo Escobar finden Erwähnung. Leider bleibt sich Haftbefehl auch anderweitig treu: „KMDF“ fällt in die altbekannten frauenfeindlichen Muster. Wie sich herausstellt, steht die Abkürzung für „Koka macht dich feucht“, im Video räkeln sich zwei leichtbekleidete Frauen auf einem Bett und pusten sich gegenseitig Haftis Kokain ins Gesicht. Das schockiert heute niemanden mehr. Vielmehr wirkt es in Zeiten, in denen HipHop seine volle politische Schlagkraft erneut entfaltet, eher aus der Zeit gefallen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden