MUSIK

The Wood Brothers: Kingdom in my Mind

Kingdom In My Mind
Honey Jar
AMERICANA Oliver und Chris Wood haben sich über den traditionellen Americana-Pfad herangeschlichen an einen Stil, der vom Stilbruch lebt. Aus unterschiedlichen Welten kommen die Brüder ja ohnehin undvhaben sich im Lauf der Jahre irgendwo zwischen Jazzclub und Lagerfeuer häuslich eingerichtet. Erheblichen Anteil am Erfolg der Wood Brothers hat der Dritte im Bunde – Jonathan“Jano“ Rix. Der Multiinstrumentalist ist das Scharnier zwischen Olivers sandgestrahltem Gesang und der treibenden Bassarbeit seines Bruders- Auf der Bühne bedient Jano simultan mit Füßen und linker Hand ein komplettes Drumset, während er sich mit rechts auf den Tasten austobt. Alternativ sieht man ihn mit einem Washboard vor dem Bauch und am Gesangsmikro – wer weiß, was ihm im Studio noch so alles in die Finger geraten ist… Bei den Aufnahmesessions zu Kingdom In My Mind jedenfalls hat das Trio an allen verfügbaren Schrauben bis zum Anschlag gedreht, das Album scheppert und kracht hochsympathisch in allen Registern. ron

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden