MUSIK

Für „Jagged little Pill“: Alanis Morissette kommt im Juni nach Deutschland

Alanis Morissette
Foto: Shelby Duncan
  • Noch in diesem Jahr geht der kanadische Popstar Alanis Morissette auf Tour.
  • Dabei macht sie am 14. Juni auch für ein einziges Konzert in Deutschland halt.
  • Infos und Daten findet ihr unten auf dieser Seite.

1995 hat Alanis Morissette ihr Album „Jagged little Pill“ veröffentlicht. Es war nicht ihre erste Platte, sondern genau genommen bereits ihre dritte, obwohl sie noch nicht einmal 20 Jahre alt war. Doch wo die ersten beiden Alben „Alanis“ und „Now is the Time“ noch nach Dancepop geklungen haben, hat sich die Künstlerin mit „Jagged little Pill“ neu erfunden – als dramatische, wütende Rock-Songwriterin. Auf „Jagged little Pill“ finden sich Morissettes größte Hits, darunter „Ironic“ und „You oughta know“.

Natürlich wollte Alanis Morissette ihr Durchbruchsalbum feiern, als es 2020 25 Jahre alt geworden ist. Doch aufgrund der Covid-Pandemie ist es nicht dazu gekommen. Daher befindet sich die Kanadierin noch immer auf ihrer großen Jubiläumstournee. Jetzt hat sie neue Termine für das Jahr 2022 bekannt gegeben. Ihre Tour wird sie erst durch Europa, dann durch die Vereinigten Staaten und Kanada führen. Am 14. Juni macht Morissette dabei auch in Deutschland halt – für ein einziges Konzert in der Barclaycard Arena in Hamburg. Begleitet wird sie dabei von Beth Orton.

2020 hat Alanis Morissette ihr Album „Such pretty Forks in the Road“ veröffentlicht. Wie sehr es sie mitgenommen hat, nicht damit auf Reisen gehen zu können, hat sie letztes Jahr in dem Song „I miss the Band“ behandelt.

Tickets zur neuen Tournee gibt es zum Beispiel bei Eventim zu kaufen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden