MUSIK

Billie Eilish im Livestreamkonzert

Billie Eilish im Livestreamkonzert
Foto: Kenneth Cappello

Nachdem Billie Eilish schon ihr „Tiny Desk“-Konzert in den eigenen vier Wänden absolviert hat, kommt nun die nächste coronakonforme Show. Doch „WHERE DO WE GO? THE LIVESTREAM“ spielt sich auf einer wesentlich größeren Ebene ab. Am Sonntag, dem 25. Oktober, wird Eilish ein Konzert in Los Angeles geben – das zugleich in alle Welt übertragen wird. Dabei stellt eine Reihe von Features sicher, dass die Show auch im virtuellen Raum ein Event wird.

So ist alle Musik natürlich live: sowohl Billies Gesang als auch die Begleitung von ihrem Bruder FINNEAS und ihrem Tourdrummer Andrew Marshall. Bildschirme und Kameras sorgen dafür, dass das Konzert für die Fans zuhause zu einem interaktiven Erlebnis wird. Die Bühnenshow basiert dabei auf Eilishs abgebrochener Arenatour, soll aber auch ganz neue Elemente beinhalten. 500 im Vorhinein ausgewählte Fans können direkt und in Echtzeit mit der Sängerin kommunizieren.

Darüber hinaus gibt es auch eine Pre-Show, die eine Stunde vor dem eigentlichen Konzert beginnt. Während dieser Vorabshow wird ein exklusiver Clip aus der angekündigten Dokumentation „The World’s a little blurry“ gezeigt. Außerdem sollen bisher noch unbekannte Gäste vorbeischauen. Im Laufe der Woche gibt Billie Eilish weitere Details auf ihren Social-Media-Kanälen bekannt.

Für deutsche Fans hat die Sache allerdings einen Haken: Das Konzert, das in Los Angeles samstags um drei Uhr Nachmittag beginnt, startet hier natürlich deutlich später. Wer den Livestream also in Echtzeit erleben will, muss am Sonntag um Mitternacht einschalten. Zum Glück ist das nicht die einzige Möglichkeit, denn alle Ticketinhaber*innen können den Stream für 24 Stunden nach der Premiere als Video-on-Demand schauen, wann immer es zeitlich am besten passt.

Tickets findet ihr auf Billie Eilishs Webseite. 

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden