Zum Inhalt springen

Cardi B plant Features mit Lil’ Kim und Offset und veröffentlicht Single „Hot Shit“

Cardi B bei einem Interview mit Vouge Taiwan, bals: Kollaboration mit Lil’ Kim.
Cardi B bei einem Interview mit Vouge Taiwan. Foto: VOGUE Taiwan, CC BY 3.0 <https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/>, via Wikimedia Commons

Die Zusammenarbeit mit Lil’ Kim steht schon fest, die mit Offset noch in den Sternen, doch „Hot Shit“ kannst du dir hier schon anhören.

  • Rapperin Cardi B hat im Interview ihre Zukunftspläne preisgegeben.
  • Diese enthalten zwei Features mit Rapperin Lil’ Kim und ein Mixtape mit Ehemann Offset.
  • Ihre jüngste Single „Hot Shit“ mit Lil Durk und Kanye West kannst du dir weiter unten anhören.
  • Update 13. Juli: Das futuristische Musikvideo zu „Hot Shit“ ist jetzt öffentlich.

Für ihr kommendes Album hat Cardi B genaue Vorstellungen. Nachdem sie mit „Hot Shit“ bereits eine Singleauskopplung in Zusammenarbeit mit Ye (ehemals Kanye West) und Lil Durk veröffentlicht hat, sollen jetzt Kollaborationen mit Lil’ Kim und Offset folgen.

Im Interview hat Cardi B verraten, sie habe bereits Kontakt mit Lil’ Kim aufgenommen, und die beiden würden gerade über zwei gemeinsame Titel sprechen. Die Rapperin stelle sich dabei etwas Ähnliches wie „Aunt Dot“ vor, einem 2014er Song von Lil’ Kim und Lil’ Shanice. Allerdings mache Cardi B sich Sorgen, dass die Musik „outdated“ ist. Sie wolle „a super great comeback“ für Lil’ Kim, sodass Hörende sagen: „Oh my god, they’re a great duo.“

Cardi B x Lil’ Kim ist noch nicht genug …

Doch auch nach dem Album, das aktuell in Arbeit ist, hat Cardi B schon Pläne. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Offset, bürgerlich bekannt als Kiari Kendrell Cephus und Mitglied der HipHop-Gruppe Migos, plant sie ein Mixtape. Im Interview mit Power 105 erzählt Cardi B, sie sei ein großer Fan von Offsets Rapkünsten. Bereits 2018 und 2019 arbeitete das Ehepaar gemeinsam an Lil Yachtys „Who want the Smoke“ und Offsets „Clout“.

Außerdem wolle die 29-Jährige an einem spanischsprachigen Album arbeiten. Auch wenn sie selbst zugibt, dass es schwieriger sei, als manche denken, wolle sie es zumindest versuchen. Bevor Cardi B diesen Plan in die Wirklichkeit umsetzen kann, erscheint allerdings noch ihr unbenanntes Album, das potenziell ein Comeback für Lil’ Kim bereithält. In die Singleauskopplung „Hot Shit“ kannst du hier schon einmal reinhören:

Update 13. Juli: Das futuristische Musikvideo zu „Hot Shit“ ist jetzt öffentlich

On top of the World, oder zumindest auf dem höchsten Gebäude der Stadt, rappt und tanzt Cardi B im neuen Musikvideo. Zwischendurch läuft sie, der Schwerkraft trotzend, an dessen Fassade herunter und steht in Flammen. Lil Durk performt, während er auf einem halb versunkenen Auto steht und von roten Lasern anvisiert wird.

Und Ye ist wohl schon gar nicht mehr auf dieser Erde… Seine außerirdische Umgebung vibriert im Takt der Beats, während er in einem Mix aus Motorradkleidung und Raumanzug vor einem futuristischen Motorrad rappt.

Doch sieh dir das neue Musikvideo doch hier jetzt einfach selbst an:

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden