MUSIK

Silk Sonic werden die Grammys 2022 eröffnen

Bruno Mars & Anderson Paak
Bruno Mars (links) und Anderson .Paak (rechts) bilden zusammen die Soul-Revival-Band Silk Sonic.Foto links: Kai Z. Feng | Foto rechts: Warner Music
  • An diesem Sonntag, den 3. April, finden die Grammys 2022 statt.
  • Silk Sonic, das Duo aus Bruno Mars und Anderson .Paak, wird die Zeremonie mit einer Performance eröffnen.
  • Die eigentlich eingeplanten Foo Fighters werden wohl nicht auftreten.

Erst vor kurzem haben Bruno Mars und Anderson .Paak ihr gleichnamiges Debüt als Silk Sonic herausgegeben. Doch das Duo hat schon öfters Schlagzeilen gemacht und mit seinen Retrosound offenbar einen Nerv getroffen. Wie Variety berichtet, werden Silk Sonic nun bei den 64. Grammys als Eröffnungsact auftreten. Die Preisverleihung findet am Sonntag, den 3. April, in Las Vegas statt. Für Silk Sonic ist es kein weiter Weg: Sie treten aktuell regelmäßig dort auf.

Weitere Künstler:innen, die bei den diesjährigen Grammys performen werden, sind unter anderem Billie Eilish, Olivia Rodrigo, Lil Nas X, Jack Harlow, John Legend und die K-Pop-Gruppe BTS. Rapper Kanye West hätte eigentlich ebenfalls auftreten sollen, doch vor einer Woche wurde der Auftritt abgesagt – aufgrund seines Verhaltens in Bezug auf seine Exfrau Kim Kardashian West.

Eine weitere Band, die wohl nicht länger performen wird, sind die Foo Fighters. Die Gruppe hatte nach dem überraschenden Tod ihres Schlagzeugers Taylor Hawkins bereits ihre geplante Welttournee abgesagt, zu der Grammy-Performance allerdings zunächst nichts gesagt. Doch nun scheint es, als würden sie nicht länger selbst spielen. Stattdessen ist ein Gedenken an Hawkins geplant.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden