MUSIK

Haiyti kämpft in neuer Single gegen ihre „100.000 Feinde“

Haiyti bleibt unermüdlich: Erst im Juli hat die Rapperin ihr Album „Sui Sui“ herausgebracht. Aber schon für den November ist die nächste Platte angekündigt, und in Vorbereitung darauf haut Haiyti fleißig die Singles raus. Heute ist nun mit „100 000 Feinde“ ein neuer Track inklusive Video erschienen. Schaut ihn euch oben auf unserer Seite an.

Während sich Haiyti auf „Sui Sui“ meistens eher melancholisch, manchmal sogar verzweifelt gab, scheint das kommende Album wieder auf Konfrontation aus zu sein. Schon auf der letzten Single „Sweet“ blickte die gebürtige Hamburgerin auf andere Rapper*innen herab. Und auch „100 000 Feinde“ strotzt vor Selbstbewusstsein: „Ich hab’ 100 000 Feinde“, rappt Haiyti im Refrain, „doch ich kenne kein’.“ Erstaunlich bei dem neuen Track ist vor allem, welche musikalische Bandbreite sie in weniger als drei Minuten packt. Neben einem poppigen Refrain hören wir in den Strophen einen Clave-Beat, natürlich verkörpert von 808-Drums. Im letzten Drittel kommt dann plötzlich eine aggressive Drill-Passage um die Ecke.

Im Video wechselt Haiyti dabei das Erscheinungsbild so schnell wie den Flow. Mal hat sie grüne Haare, dann blonde, dann wieder braune, mal ist die Kulisse düster und verregnet, dann hat die Rapperin auf einmal ein Samuraischwert. Wenn die Singles so abwechslungsreich bleiben, kann der November gar nicht schnell genug kommen.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden