MUSIK

Kanye West beerdigt Pete Davidson in neuem Musikvideo

Kanye west pete davidson easy
  • Kanye West hat ein neues Musikvideo zu seinem Song „Eazy“ veröffentlicht.
  • Darin kidnappt und beerdigt Kanye West Pete Davidson, den neuen Freund seiner Exfrau Kim Kardashian.
  • Seit Monaten schießt der Rapper in seinen Texten und in den Sozialen Medien gegen den Komiker.
  • Schaut euch das auf Instagram gepostete Video hier an.

Er kann es einfach nicht lassen: Schon seit vielen Jahren ist Kanye West, der mittlerweile bürgerlich nur noch Ye heißt, nicht nur für seine Musik bekannt, sondern mindestens ebenso berüchtigt für die zahlreichen Kontroversen, die ihn umgeben. So hat er etwa 2016 mit dem Musikvideo zu seinem Song „Famous“, in dem nackte Wachsabbilder zahlreicher realer Personen zu sehen waren, für Aufsehen gesorgt. Der Clip zu „Eazy“, Wests gemeinsamer Single mit The Game, wird wohl auf ähnliche Weise diskutiert werden.

Rosen um den Kopf gepflanzt

Denn darin geht Kanye gegen Pete Davidson vor. Schon im Text der Single, die bereits im Januar erschienen ist, versucht Kanye, den Comedian, bekannt aus „Saturday Night Live“, zu dissen. „God saved me from that crash/Just so I could beat Pete Davidson’s ass“, rappt er darauf. Kanye nimmt damit Bezug auf seinen berühmten Autounfall im Jahr 2002, noch vor der Veröffentlichung seines Debütalbums „The College Dropout“. Im Video treibt es der Rapper nun noch weiter: In einer animierten Sequenz kidnappt er Pete Davidson zunächst und vergräbt ihn dann in der Erde, bis nur noch sein Kopf zu sehen ist. Daraufhin pflanzt Kanye Rosen um den Kopf herum. Dass es sich dabei um eine kalkulierte Provokation handelt, scheint offensichtlich. Ye hat das Video auch nicht auf YouTube veröffentlicht, sondern ausschließlich auf seinem Instagram-Account gepostet, wo er gern Sachen wieder löscht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ye (@kanyewest)

Grund für Kanyes Antipathie ist die Tatsache, dass Pete Davidson der neue Freund seiner Exfrau Kim Kardashian ist. Seit Monaten schon schießt der Rapper in den Sozialen Medien gegen den Komiker und Schauspieler. Er nennt ihn „Skete“ und postet Memes, die sie beide als Gegenspieler zeigen.

Zuletzt hat Kanye West sein Album „Donda 2“ veröffentlicht, das allerdings nicht auf Streaming-Plattformen verfügbar ist. Stattdessen müssen Fans 200 Dollar für den sogenannten „Stem Player“ zahlen, nur um das Album zu hören.

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden