MUSIK

Kid Cudi und Eminem: Zum ersten Mal gemeinsam

Sowohl Kid Cudi als auch Eminem haben schon mit vielen, vielen anderen Künstler*innen kollaboriert. Nur im selben Song waren die beiden Rapper nie zu hören – bis jetzt. Heute ist mit „The Adventures of Moon Man & Slim Shady“ ihre erste gemeinsame Single erschienen. Seht euch oben das Lyric Video dazu an.

Cudi hatte den Song vor zwei Tagen auf Twitter angekündigt, mithilfe eines kurzen Videos von seiner Tochter Vada.

Auf „The Adventures of Moon Man & Slim Shady“ treten Kid Cudi und Eminem als ein Superhelden-Duo auf. Dieses Konzept beschränkt sich allerdings größtenteils auf Titel und Artwork der Single. Musikalisch startet Kid Cudi den Track mit einer zurückgelehnten, ehrlichen Strophe, in der er unter anderem über seine früheren Probleme mit Drogen rappt: „Years ago/Rehab/All good, helped me figure out another plan.“

Eminem geht in seinem Teil des Songs konkreter auf die aktuelle Situation in den USA ein, spricht über Covid-19 und Morde durch die Polizei. So regt er sich über Menschen auf, die sich weigern, in der Öffentlichkeit eine Maske zu tragen: „I just used the same basket as you shoppin’/Now I’m in a fucking casket from you coffin’“. Später fragt er: „Prayers to George Floyd and Ahmaud Arbery/How the fuck is it that so many cops are dirty?“

Kid Cudi hat dieses Jahr schon mit Travis Scott für „The Scotts“ kollaboriert. Eminem veröffentlichte im Januar überraschend sein neues Album „Music to be murdered by“ – eine Zeile, die auch in „The Adventures of Moon Man & Slim Shady“ vorkommt.