Zum Inhalt springen

Corona-Benefizkonzert: One World: together at Home

Lady Gaga Promotional Image for new album Chromatica
Lady Gaga(c) Universal Music Group

Lady Gaga hat ein Corona-Benefizkonzert angekündigt – mit Auftritten von Billie Eilish, Chris Martin von Coldplay und Paul McCartney.

Lady Gaga hat ein Corona-Benefizkonzert mit Auftritten von Billie Eilish, Chris Martin von Coldplay und Paul McCartney angekündigt, das sie gemeinsam mit den Talkshow-Hosts Jimmy Kimmel, Jimmy Fallon und Stephen Colbert kuratiert hat.

Das Konzert soll am 18. April stattfinden und wird live im US-amerikanischen Fernsehen auf den Sendern ABC, CBS und NBC ausgestrahlt. Die BBC wird das Konzert am folgenden Tag ausstrahlen. Des Weiteren wird das Konzert als Livestream verfügbar sein. Das kündigte Lady Gaga gestern (den 6. 4.) bei einem Gastauftritt auf der COVID-19-Pressekonferenz der WHO an.

Das Konzert soll die Corona-Projekte der UN unterstützen und Dankbarkeit für die Arbeiter*innen im Gesundheitswesen weltweit zeigen. Zum gesamten Line-up zählen neben Lady Gaga, Paul McCartney, Chris Martin und Billie Eilish auch Eilishs Bruder FINNEAS, Pearl-Jam-Sänger Eddie Vedder, Stevie Wonder, Alanis Morissette und der Rapper Burna Boy.

Des Weiteren spielen Andrea Bocelli, Lizzo, J Balvin, Kacey Musgraves, Country-Musiker Keith Urban, Elton John, John Legend and der Starpianist Lang Lang. jl

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden