MUSIK

Lil Nas X: Album „Montero“ erscheint samt neuem Video

Lil Nas X Album Montero
  • Heute hat Popstar Lil Nas XMontero“, sein erstes Album, veröffentlicht
  • Darunter sind unter anderem Megan Thee Stallion, Elton John und Miley Cyrus als Gäste vertreten
  • Parallel gibt es die neue Single „That’s what I want“ inklusive Video
  • Hört euch das Album hier auf unserer Seite an

Seit Lil Nas X mit seinem Crossover-Hit „Old Town Road“ 2019 ein gigantischer Überraschungserfolg gelungen ist, wartet die Welt auf das erste Album des Musikers. Im Juni hat er zumindest den Titel verraten: „Montero“. Seit heute ist das Album da.

Auf dem Album sind die bereits veröffentlichten Singles „MONTERO (Call me by your name)“, „Sun goes down“ sowie „Industry Baby“ mit Jack Harlow zu hören. Als weitere Features treten Megan Thee Stallion, Elton John, Doja Cat und Miley Cyrus in Erscheinung.

In der Vorbereitung auf den Release ist es Lil Nas X immer wieder gelungen, Aufmerksamkeit zu erregen. Praktisch jede neue Single hat in den USA für eine Kontroverse gesorgt. So war das Video zu „MONTERO (Call me by your name)“, dem Opener des neuen Albums, vielen christlichen US-Amerikaner:innen ein Dorn im Auge, weil Lil Nas X darin den Teufel verführt. Auch außerhalb seiner Videos hat sich Lil Nas X sehr klar gegen Homophobie positioniert. So hat er nach einer Liveaufführung des Songs bei den diesjährigen BET Awards einen seiner Background-Tänzer geküsst.

Auch das neue Video zur Single „That’s what I want“ ist ein Statement. In dem offenbar von „Brokeback Mountain“ inspiriertem Clip geht es um ein schwules Paar, das zerbricht, als einer von ihnen eine Frau heiratet. Der andere, gespielt von Lil Nas X selbst, bleibt allein zurück. Schaut euch das Video, bei dem STILLZ Regie geführt hat, hier an:

Lil Nas X: „Montero“ im Stream auf Spotify

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden