MUSIK

MTV Europe Music Awards: BTS räumen ab

Die K-Pop-Band BTS kündigen eine neue Single für August an
Foto: LG / Flickr

Am gestrigen Sonntagabend haben die jährlichen MTV Europe Music Awards, kurz EMAs, stattgefunden. Wegen Corona fanden die Preisverleihungen ausschließlich virtuell statt, Auftritte wurden unter anderem in London und in Budapest vorgedreht. Dabei hat insbesondere die koreanische Popgruppe BTS abgeräumt: Gleich vier Preise konnten die sieben Jungs sich sichern. Eine vollständige Liste mit allen Gewinner*innen findet ihr weiter unten.

Als Moderatorinnen fungierten die Mitglieder der britischen Gruppe Little Mix. Dabei haben sie auch gleich eine Performance ihres Songs „Sweet Melody“ hingelegt:

Wie in jedem Jahr haben Fans bestimmt, welche Künstler*innen welche Preise erhalten sollen. BTS haben in den Kategorien „Bester Song“, „Beste Gruppe“, „Beste virtuelle Liveperformance“ und „Größte Fans“ gewonnen. Andere Gewinner*innen waren Lady Gaga („Beste*r Künstler*in“), DJ Khaled („Bestes Video“ für seinen Clip zu „Popstar“ mit Justin Bieber in der Hauptrolle) sowie Little Mix selbst („Bester Pop“).

Außer den Sieger*innen gab es Performances weiterer namhafter Künstler*innen zu sehen, darunter Sam Smith, Alicia Keys und Zara Larsson. Auf dem YouTube-Kanal von MTV könnt ihr euch alle Auftritte anschauen.

Die Gewinner*innen der MTV Europe Music Awards 2020:

Bestes Video 
Billie Eilish – everything i wanted
Cardi B – WAP ft Megan Thee Stallion
DJ Khaled featuring Drake ‚Popstar‘ starring Justin Bieber
Karol G – Tusa ft Nicki Minaj
Lady Gaga, Ariana Grande – Rain On Me
Taylor Swift – The Man
The Weeknd – Blinding Lights

Beste*r Künstler*in
Dua Lipa
Harry Styles
Justin Bieber
Lady Gaga
Miley Cyrus
The Weeknd

Bester Song
BTS – Dynamite
DaBaby – Rockstar ft Roddy Ricch
Dua Lipa – Don’t Start Now
Lady Gaga, Ariana Grande – Rain On Me
Roddy Ricch – The Box
The Weeknd – Blinding Lights

Beste Kollaboration
BLACKPINK, Selena Gomez – Ice Cream
Cardi B – WAP ft Megan Thee Stallion
DaBaby – Rockstar ft. Roddy Ricch
Justin Bieber – Intentions ft Quavo
Karol G – Tusa ft Nicki Minaj
Lady Gaga, Ariana Grande – Rain On Me
Sam Smith, Demi Lovato – I’m Ready

Bester Pop 
BTS
Dua Lipa
Harry Styles
Justin Bieber
Katy Perry
Lady Gaga
Little Mix

Beste Gruppe
5 Seconds of Summer
BLACKPINK
BTS
Chloe x Halle
CNCO
Little Mix

Beste*r Newcomer*in
BENEE
DaBaby
Doja Cat
Jack Harlow
Roddy Ricch
YUNGBLUD

Größte Fans
Ariana Grande
BLACKPINK
BTS
Justin Bieber
Lady Gaga
Taylor Swift

Bester Latin
Anuel AA
Bad Bunny
J Balvin
Karol G
Maluma
Ozuna

Bester Rock 
Coldplay
Green Day
Liam Gallagher
Pearl Jam
Tame Impala
The Killers

Bester Hip Hop 
Cardi B
DaBaby
Drake
Eminem
Megan Thee Stallion
Roddy Ricch
Travis Scott

Bester Elektro
Calvin Harris
David Guetta
Kygo
Marshmello
Martin Garrix
The Chainsmokers

Bester Alternative
blackbear
FKA twigs
Hayley Williams
Machine Gun Kelly
The 1975
twenty one pilots

Video für gute Zwecke
Anderson .Paak – Lockdown
David Guetta & Sia – Let’s love
Demi Lovato – I Love Me
H.E.R. – I Can’t Breathe
Jorja Smith – By Any Means
Lil Baby – The Bigger Picture

Bester Push
AJ Mitchell
Ashnikko
BENEE
Brockhampton
Conan Gray
Doja Cat
Georgia
Jack Harlow
Lil Tecca
Tate McRae
Wallows
YUNGBLUD

Beste virtuelle Liveperformance
BTS BANG BANG CON – The Live
J Balvin – Behind The Colores Live Experience
Katy Perry @ Tomorrow Land – Around The World
Little Mix – UNCancelled
Maluma – Papi Juancho Live
Post Malone – Nirvana Tribute

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden