MUSIK

Paul McCartney postet kryptischen Hinweis auf neues Projekt

Paul McCartney
Foto: Sonny McCartney

Gibt es etwa bald neue Musik von Paul McCartney? Der Musiker hat auf Instagram einen kurzen Videoclip gepostet, der darauf hindeutet. Und nicht nur das: Auf dem kommenden Projekt werden allem Anschein nach noch viele andere Künstler*innen zu hören sein, darunter St. Vincent, Beck und mehr. Denn in dem Video sind Würfel zu sehen, auf denen ihre Namen stehen. Konkretere Hinweise gibt es momentan nicht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Paul McCartney (@paulmccartney)

Namentlich aufgeführt sind außerdem Damon Albarn, Anderson .Paak, Ed O’Brien, Phoebe Bridgers, Josh Homme und Blood Orange. Einige Künstler*innen haben zur selben Zeit wie McCartney ähnliche kryptische Videos geteilt.

Bei dem noch unbekannten Projekt könnte es sich um ein neues Coveralbum handeln. Das behauptet zumindest die Seite Beatlefan Magazine, die in einem Facebook-Post Details veröffentlicht hat. Demnach wird die Platte „Illmagined“ heißen und Covers von Pauls aktuellem Album „McCartney III“ beinhalten, das im Dezember erschienen ist. Darauf deuten auch die Würfel hin, denn das Artwork von „McCartney III“ basiert ebenfalls auf einem Würfel.

Beatlefan Magazine hat sogar eine vorläufige Tracklist veröffentlicht:

„Long Tailed Winter Bird“ von Damon Albarn
„Find My Way“ von Beck
„Pretty Boys“ von Khruangbin
„Women And Wives“ von St. Vincent
„Lavatory Lil“ von Josh Homme
„Deep Deep Feeling“ von 3D (Robert del Naja von Massive Attack)
„Slidin’“ von Ed O’Brien
„The Kiss Of Venus“ von Dominic Fike
„Seize The Day“ von Phoebe Bridgers
„Deep Down“ von Blood Orange
„Winter Bird/When Winter Comes“ von Anderson .Paak

Nichts verpassen! Einfach unseren Musik-Newsletter abonnieren! Anmelden