Podcast

Iván Repila: Der Feminist

In der neuen Episode des Büchergesprächs geht es um den Roman „Der Feminist“ von Iván Repila, dessen zentrale Frage lautet: Kann ein Mann ein Feminist sein? Carsten und Jonah wissen, dass es für das Buch eines Cis-Manns zu dieser Frage nichts Dringlicheres gibt, als die Meinung zweier weiterer Cis-Männer, die zu allem Überfluss auch noch einen Podcast machen.

Also eilen sie zur Rettung, um dem Diskurs um das Buch von Iván Repila einen wichtigen Wortbeitrag beizusteuern. Doch was kann das Buch über einen namenlosen Journalisten, der sich nach der Begegnung mit einer linken Intellektuellen zum Vorzeigefeminist und Gesellschaftsdurchblicker mausert? Jonah ist eher nicht so überzeugt, bis das Buch im letzten Drittel plötzlich unfassbar weird wird. Da horcht dann auch Carsten auf …

Das Büchergespräch erscheint alle zwei Wochen auf kulturnews.de, Spotify und Deezer.

Jonahs Rezension zu Iván Repilas neuem Roman gibt es hier.